Wohnen während deines Studiums

Unterkunftsmöglichkeiten und wo du während deines Studiums wohnst

Herauszufinden, wo zu du während deines Studiums wohnen wirst ist wahrscheinlich eines der wichtigsten Dinge. Du solltest anfangen, danach zu suchen, sobald du einen Annahmebrief erhaltest. In einigen Fällen könnte es gut zum Beispiel gut sein, ein paar Nächte in einem Hostel zu verbringen  und nach einer Wohnung am Platz zu  suchen. Allerdings ist es normalerweise empfehlenswert, eine Wohnung zu suchen, bevor du in deine neue Heimatstadt hinreist.

Schaue nicht nur auf den Preis der Wohnung, sondern berechne auch, wie viel Geld für andere Ausgaben wie Internet, Gas, Strom, Wasser und Heizung verbraucht wird.

Bei der Suche nach einer Wohnung sind die typischen Optionen in der Regel immer die von der Universität, von einer Studentenwohnheim Stiftung oder auf dem offenen Markt. Google, und manchmal auch die Universität, sind deine neuen besten Freunde bei der Suche nach einer Unterkunft während deines Studiums.

Lass uns die häufigsten Möglichkeiten für die Suche nach Unterkunft während des Studiums im Ausland bewerten:

Wo wohnen während deines Studiums
Wo zu leben während deines Studiums

Wohnen im Einzelzimmer in einer Wohngemeinschaft

Leben in deinem eigenen Zimmer mit einem Haufen von anderen Studenten in der gleichen Wohnung könnte eine der häufigsten Alternativen sein. Du hast die Gesellschaft von anderen, wann immer du willst, aber dennoch die Privatsphäre deines eigenen Zimmers.

Wohnen in einem Mehrbettzimmer

Vor allem in Nordamerika ist es durchaus üblich, ein Zimmer mit einem anderen Studenten zu teilen. Das Teilen des Raumes ist eine der preiswertesten Wohnmöglichkeiten. Vielleicht bekommst du einen neuen besten Freund, mit dem du deine Freuden und Sorgen teilen kannst. Allerdings leben im selben Raum mit einem ernsten Bücherwurm, während du nichts anderes als Party machen willst, ist möglicherweise nicht eine ideale Situation für dich.

Wohnen in deiner eigenen Wohnung

Normalerweise wird eine Studentenwohnung dein Schloss während des Studiums sein. Dies ist eine typische Art, das Leben vor allem in Nordeuropa zu organisieren, wo die Jugendlichen schon früh von ihrem Elternhaus ausziehen. Du hast deine eigene Privatsphäre, aber es könnte auch manchmal ganz einsam sein …

Es ist nicht immer so teuer wie du glaubst: zum Beispiel in kleineren finnischen Städten kannst du ein geeignetes Studio mit einer privaten Sauna von einer der vielen vorhandenen Studentenwohnungsgründungen bekommen. Die Miete kann so niedrig wie 400 € sein, einschließlich aller Kosten!

Wo wohnen während deines Studiums
Wann du in großen Städten studierst musst du in der Regel in einer Wohngemeinschaft wohnen.

Wohnen in einer Gastfamilie

Obwohl es eher bei den Austausch-Studien in der Schule beliebt ist, könnte das Leben in einer Gastfamilie eine interessante Option für dich sein. Du wirst vermutlich etwas Privatleben haben, aber du erfährst auch viel über die lokale Kultur in der authentischsten Perspektive. Das Leben mit einer Gastfamilie könnte auch das Heimweh, das du möglicherweise haben wirst erleichtern

Wohnen zu Hause

Typisch in Südeuropa zum Beispiel, einige Studenten wohnen weiter mit ihren Eltern bis zum Abschluss. Sei  nicht überrascht, wenn deine neuen lokalen Freunde noch mit ihren Eltern leben – und manchmal sogar Großeltern! Vor allem mit der wirtschaftlichen Situation, was es jetzt ist, neigen die Jugendlichen dazu, länger und länger aus finanziellen Gründen zu Hause zu leben.

Leben in einer Studentenschaft oder einer Brüdergemeinschaft

Du hast sicher einige dieser verrückten Hollywood-Filme über Studenten gesehen, die ein wildes und aufregendes Leben in einer Brüderschaft oder in einer Schwesternschaft verbringen.Auch wenn es in Wahrheit natürlich nicht ganz so extravagant zugeht gibt es da einiges was interessant ist. Du wirst Freunde fürs Leben finden und bist mit ähnlich gesinnten Kommilitonen zusammen. Du zahlst für Vollpension und ein schönes Haus. Was sollte man da nicht mögen?

Wo wohnen während deines Studiums
Du kannst neue beste Freunde bekommen, wenn du mit anderen Leuten wohnst