Absolvieren eines Praktikums – der erste Schritt vom Universitätsleben in die Berufswelt

Was ist ein Praktikum und was bringt es für mich?

In der Regel bedeutet Praktikum eine gewisse Zeit, die ein Student oder ein Absolvent für eine bestimmte Organisation arbeitet. Für ein Praktikum wird e ein Praktikumsvertrag abgeschlossen. Die Bezeichnung  Praktikum variiert stark je nach der Person oder der Hochschule. Hauptzweck des Absolvieren eines Praktikums ist, dass die Studierenden in der Lage sein werden, Berufserfahrung im eigenen Fachgebiet zu sammeln und das Wissen von der Theorie in die Praxis  umzusetzen.

Praktikum

Manchmal verwenden die Arbeitgeber den Begriff Praktikum allgemeiner, im Sinne einer Vorstufe eines tatsächlichen Arbeitsvertrags. In diesem Fall kann die Praktikumsperiode ein niedrigeres Betrag des Gehalt bedeuten, bevor der Arbeitgeber und der Mitarbeiter die Entscheidung treffen, einen vollgültigen Vertrag zu schliessen.
Ein Praktikum ist sehr häufiger Weg, um eine Karriere zu beginnen und verschiedene mögliche Positionen zu probieren. Es ist bereits an verschiedenen Universitäten üblich, eine Praktikumsphase (oder sogar zwei davon) in das Studium selbst einzubeziehen. In diesem Fall erhält ein Student eine bestimmte Menge an Studiencredits für das Praktikum. Allerdings, wenn das Praktikum Teil deines Studiums ist, können die Begriffe recht streng in Bezug auf die Zielorganisation, Arbeitsaufgaben und die Länge des Praktikums sein.
Es ist auch möglich, ein Praktikum zu deinen eigenen Bedingungen, zum Beispiel im Sommer oder nach dem Abschluss zu machen. In diesem Fall kannst du frei entscheiden, welche Art von Position du ausprobieren möchtest.

Absolvieren eines Praktikums: Mentoring und Überwachung

Ein wesentliches Element  eines Praktikums ist, dass der Praktikant während der Arbeitszeit Beratungen und Betreuung erhält. Manchmal ist es sogar ein offizieller Teil des Praktikumsvertrages, einen Vorgesetzten oder Mentor für den Praktikanten zu haben. Zumindest sollte es eine Orientierung am Anfang sein, um dich ausreichend auf die Tätigkeit vorzubereiten..

Wenn du in eine Situation kommst, wo dir niemand sagt, was zu tun ist, und du das Gefühl hast dass es nicht immer genug Anweisungen gibt, musst du um eine Anleitung ersuchen. Du kannst höflich fragen, ob es jemanden gibt der sich während des Praktikums um dich u kümmert, vor allem am Anfang.

Wie finde ich eine Praktikumsstelle?

Es gibt viele Möglichkeiten, um Praktikumsmöglichkeiten zu suchen und es ist hägt vom Fachbereich ab, wie einfach oder schwierig es sein wird, ein Praktikumsplatz zu finden. Diese Dinge ändern sich im Laufe der Zeit zusammen mit der wirtschaftlichen Situation im Land. Das Internet ist voll von verschiedenen lokalen und globalen Beschäftigungswebsites und das ist ein Weg, um mit der Suche zu beginnen.

Absolvieren eines Praktikums
Die Suche nach einem Praktikumsplatz kann dir einige Kopfschmerzen verursachen, aber gibt nicht auf und versuch, deinem Instinkt zu folgen.

Du kannst auch versuchen, außerhalb der Box denken und so am Ende sehr interessante Positionen zu bekommen. Hier sind einige Tipps für die Jagd nach einem perfekten Praktikum:

Verwende deine eigenen Netzwerke

Sprich mit Menschen um dich herum über deine Situation und halte die Augen offen. Wenn du deine Hoffnungen und Wünsche laut aussprichst, könnte jemand dich im Kopf haben und eins Wort für dich einlegen. Oder wenn du einen schönen Sommerjob in einer netten Firma hattest, sei tapfer und frag, ob du dort ein Praktikum in deinem eigenen Studienfach machen  könntest. Wenn du bereits einen guten Eindruck hinterlassen hast und Hintergrundinformationen über das Unternehmen hast, ist es wahrscheinlicher für dich, wieder dort arbeiten zu können.

Wende dich an deine Universität

Einige Universitäten erhalten eine Menge von Praktikumsangeboten von Unternehmen, die versuchen, die Studenten anzuziehen. Universitäten neigen dazu, sie in Portalen zu sammeln oder verbreiten sie unter den Studenten durch Newsletter. Manchmal bieten Universitäten verschiedene Praktikumsplätze selbst an, vor allem für ihre eigenen Studenten.

Absolvieren eines Praktikums
Praktikum Interviews sind manchmal ähnlich wie richtige Vorstellungsgespräche. Auch wenn du dich nervös fühlst, versuch du selbst zu sein.
Folge deinen eigenen Interessen

Du kannst auch unabhängig nach Praktikumsmöglichkeiten suchen, indem du dich an verschiedene Organisationen wendest, die du interessant findest. Manchmal ist es sogar besser, ein Praktikum einem Unternehmen vorzuschlagen, bevor sie nach Praktikanten suchen. In diesem Fall musst du nicht mit anderen Bewerbern konkurrieren und du kannst eigenen Hoffnungen und Bedürfnisse für die Position präsentieren

Bei der Auswahl des Praktikumsplatzes betrachte  diese Variablen:

  • Ist es wahrscheinlich, dass du gute Netzwerke bekommst und in Zukunft einen  Arbeitsplatz kriegst?
  • Ist es wahrscheinlich, dass du neue Dinge lernst?
  • Ist die Organisation oder das Unternehmen etwas, an das du wirklich glaubst und willst du deine Arbeitskraft dorthin investieren?
  • Praktikum ist immer ein guter Weg, um deine beruflichen Fähigkeiten zu erneuen!

Was ist mit der Belohnung?

Die Belohnung eines Praktikums hängt ab von der Branche und dem Geschäftsfeld. Es variiert auch in Bezug auf die Gesamtpraktiken und das Budget des Unternehmens. Manchmal ist die Entschädigung nicht direkt, zum Beispiel die Firma zahlt Mahlzeiten, Unterkunft oder Flugtickets für die Zielstadt oder das Land.

Wenn du keine Entschädigung von der Organisation erhältst, für die du dein Praktikum machst, versuch nach anderen Finanzierungsmöglichkeiten zu suchen. In einigen Ländern kannst du Studienstipendien während deines Praktikums erhalten. Es gibt auch viele verschiedene Stipendien, die dir  helfen können, deine Lebenshaltungskosten während des Praktikums zu decken. Bevor du sich bewirbst, denk auch daran, dass die Stipendienanbieter besondere Anforderungen an das Praktikumsplatz haben!

Absolvieren eines Praktikums
Verschiedene Stipendien können dir helfen, deine Lebenshaltungskosten während deines Praktikums zu decken.

Die Aufgaben eines Praktikanten

Die Aufgaben, die normalerweise den Praktikanten gestellt werden sind sehr unterschiedlich zwischen verschiedenen Unternehmen und Organisationen. In der Regel sollen die Aufgaben, die Praktikanten gestellt werden, nicht zu viel Verantwortung verlangen, weil Praktikanten noch die beruflichen Fähigkeiten einüben. Auch wenn die Aufgaben selbst eine Herausforderung darstellen, sollten sie von einem Supervisor überwacht werden. Praktikanten sollten nie das Gefühl haben, dass sie allein  für die Schaffung von erheblichen Schäden für das Unternehmen oder die Reputation des Unternehmens verantwortlich sind.

Am Anfang eines Praktikums, können deine Aufgaben sehr einfach und sogar zu einfach für deine Fähigkeiten aussehen. Sei geduldig, denn wenn die Zeit kommt, erhältst du mehr interessante und komplexe Aufgaben. Es ist wichtig, Respekt und Interesse für alle gegebenen Pflichten zu zeigen, weil sie für das Unternehmen wichtig sind. Auch das Erfüllen der einfachen Aufgaben könnte ein effektiver Weg sein um das Unternehmen ein bisschen mehr zu verstehen. Wenn die Zeit vergeht und die Aufgaben bleiben die gleichen, fühle dic frei, um neue Herausforderungen zu stellen. Es ist wichtig, die Möglichkeit zu haben, neue Dinge zu lernen.

Absolvieren eines Praktikums
Es ist ein allgemeines Klischee, dass Praktikanten gerade im Büro Kaffee machen. Zum Glück hat sich dieses Vorstellung mit der Zeit verändert. 

 

 

Die Dauer eines Praktikums

Praktikumsphasen variieren stark von wirklich kurzen Praktika bis  zu längeren, zum Beispiel ein halbes Jahr. In der Regel ist es besser, ein längeres Praktikum zu absolvieren, so dass du wirklich verstehst, was das Unternehmen tut und vor sehr einfachen Aufgaben zu interessanteren zu gehen. Dennoch wird Firmen nicht empfohlen, zu lange Praktikumsverträge zu haben, und sie sollten immer die Möglichkeit berücksichtigen, den Praktikanten am Ende ordnungsgemäß einzustellen.

Manchmal ist es angemessen, kürzere Praktika zu machen, zum Beispiel, wenn du für ein bestimmtes Projekt arbeitest, das einen Anfang und ein Ende hat. Dies geschieht häufig zum Beispiel im Bereich der Kunst und Medien. Durch mehrere kürzere Praktika bist du in der Lage, viele verschiedene Dinge auszuprobieren.

Wenn ein Praktikum als Teil eines Studienprogrammes angerechnet wird stellen Universitäten in der Regel einige spezifische Anforderungen an die Praktikumsperiode.

Was gewinne ich aus dem Praktikum?

Absolvieren eines Praktikums
Einer der wichtigsten Vorteile, die dir eine Praktikum bringen kann, sind die Netzwerke und Verbindungen zur Berufswelt.

Es gibt viele Vorteile die dir das Absolvieren des Praktikums gibt. Auf der Seite deines akademischen Studiums ist ein Praktikum eine Chance, mehr praktische Erfahrungen zu sammeln, damit es einfacher für dich ist, mit deiner Karriere zu beginnen. Hier sind einige Gründe warum du das Praktikum abschliessen sollst:

  • Um praktische Erfahrungen zu sammeln
  • Um  eine Vorstellung von der Berufswelt im eigenen Fachgebiet zu bekommen
  • Um aktuelle Programme und Werkzeuge zu nutzen, die auf dem Campus nicht verfügbar sind
  • Um nützliche Netzwerke für deine zukünftige Karriere aufzubauen
  • Um persönliches Wachstum zu erleben

Lies mehr darüber, wie du das Beste aus deinem Praktikum machen kannst.

Du planst ein Praktikum im Ausland? Überprüfe, ob alle Dokumente auf dem neuesten Stand sind!

Nützliche Links für das Absolvieren eines Praktikums

Du suchst ein Praktikum oder ein Praktikum im Ausland? AIESEC bietet unzählige spannende Möglichkeiten!